Impressum & Datenschutz

Impressum

Genossenschaft Migros Aare
kurts
Industriestrasse 20
CH-3321 Schönbühl
Tel.: +41 58 565 88 48
E-Mail: switzerland@kurts.tools

Handelsregistereintrag
Eingetragener Firmenname: Genossenschaft Migros Aare
Firmennummer: CHE-105.792.739
Handelsregisteramt: Bern

 

Datenschutzrechtliche Hinweise kurts App

Mit den nachfolgenden datenschutzrechtlichen Hinweisen möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und der sonstigen Bearbeitung Ihrer Personendaten bei Nutzung der von der Genossenschaft Migros Aare, Schönbühl, (nachfolgend „Migros Aare“ oder “wir”) angebotenen mobilen Anwendung (nachfolgend “App”) der Betreiberin kurts toolbox gmbh & co. kg, Grimsehlstr. 25, 37574 Einbeck, Deutschland informieren.

Personendaten sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person. Je nachdem, in welchem Umfang Sie die von uns angebotenen Services nutzen, werden bei der Nutzung der App unterschiedliche Daten erhoben und bearbeitet.

Diese Datenschutzerklärung ist am Bundesgesetz über den Datenschutz - kurz DSG - ausgerichtet.

 

1. Verantwortlicher für die Datenbearbeitung

Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Zusammenhang mit der Nutzung der App ist die:

  • Genossenschaft Migros Aare
  • Industriestrasse 20
  • 3321 Schönbühl EKC
  • m-infoline@migrosaare.ch
  • Tel. Nr.: +41 58 565 88 48

 

2. Automatische Datenbearbeitung beim Download der App

  1. Beim Download der App aus dem
  • Apple App Store, einem Angebot der Apple Inc., Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA („Apple“)
  • oder dem Google Play Store, einem Angebot der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“),

werden Ihre für den jeweiligen Download erforderlichen und in der Regel in Ihrem jeweiligen Apple Account oder Google Account enthaltenen Personendaten an den Apple App Store oder den Google Play Store übertragen.

  1. Die Betreiber der App Stores setzen darüber hinaus Analyse-Tools insbesondere zu Werbe- und Markforschungszwecken und zur Verbesserung ihrer Angebote ein und erheben in diesem Zusammenhang Daten über Kundenaktivitäten. Diese Daten werden zusammengefasst (aggregiert) und als Hilfsmittel dazu genutzt, den App-Anbietern nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen und zu verstehen, welche Teile unserer Webseite, Produkte und Services für unsere Kunden am interessantesten sind. Da diese Daten aggregiert bearbeitet werden, fehlt es an einem Personenbezug und somit an der Bearbeitung von Personendaten.
  2. Auf den Umfang dieser Datenerhebung und –bearbeitung hat die Migros Aare keinen Einfluss. Weitere Informationen über den Umfang der Datenerhebung und -bearbeitung der App-Store-Anbieter finden Sie hier:
  • Apple App Store: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.
  • Google Play Store: https://www.google.com/intl/de/po-licies/privacy/.

 

3. Registrierung und Abschluss von Miet-/Kaufverträgen

  1. Um die App in vollem Umfang nutzen zu können - also z.B. um einzelne Geräte buchen und mieten oder kaufen zu können -, ist die Registrierung, also die Erstellung eines Kundenkontos, erforderlich, wodurch ein Rahmenvertrag mit der Migros Aare zustande kommt, auf dessen Grundlage die einzelnen Miet- und Kaufverträge abgeschlossen werden können. Im Rahmen der Registrierung werden auf der Grundlage Ihrer Einwilligung die folgenden Daten erhoben und bearbeitet:
  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihre Anschrift
  • ggf. eine weitere (gewerbliche) Rechnungsanschrift mit Firmenname
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Nutzername und Ihr Passwort
  • die ausgewählte Sprache.
  1. Rechtsgrundlage für diese Bearbeitung (Erhebung von Daten für die Einrichtung eines Kundenkontos) ist Artikel 13 Abs. 2 lit. a DSG (Abschluss und Abwicklung eines Vertrags).

 

4. Personenidentifikation über IDnow

  1. Zu Beginn des Registriervorgangs ist eine Identifizierung mittels eines gültigen Ausweisdokuments notwendig. Sie müssen daher als Nutzer die Identitätsfeststellung mittels des webbasierten Photo-Identifikationsverfahrens IDnow der IDnow GmbH, Auenstr. 100, 80469 München, Deutschland („IDnow“), auf verschlüsseltem Übertragungsweg durchführen.

Hierzu übermittelt die App Personendaten von Ihnen (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse) an IDnow. IDnow ordnet diesen Daten eine Vorgangsnummer zu, die Ihnen durch die App mitgeteilt wird und mit der Sie die Photo-Identifikation starten können. Im Rahmen des Photo-Identifikationsverfahrens überprüft IDnow Ihre Identität anhand des Ausweisdokuments und eines von Ihnen erstellten Photos. Zum Nachweis der ordnungsgemässen Durchführung der Photo-Identitätsbestätigung müssen Sie daher Fotos von Ihnen und der vollständigen Vorder- und Rückseite Ihrer Identitätskarte oder Ihres Reisepasses bzw. gegebenenfalls Ihres Ausländerausweises anfertigen. Diese Daten, nämlich

  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihre Adresse (Strasse und Hausnummer, Stadt, Postleitzahl)
  • Ihr Geburtsdatum und Ihr Geburtsort
  • Ihre Ausweisnummer
  • Ort und Datum der Ausstellung des Ausweises
  • Ihre Staatsangehörigkeit

wird IDnow zur weiteren Bearbeitung speichern. Weitere Informationen zum Datenschutz bei ID Now finden Sie unter www.idnow.io/de/regularien/datensicherheit

IDnow wird Sie zu Beginn des Photo-Identifikationsverfahrens um Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Bearbeitung Ihrer Daten bitten. Diese Daten werden durch IDnow an die Migros Aare übermittelt. Bei der Photo-Identitätsbestätigung hat sich IDnow der Authentizität des von Ihnen vorgelegten Personalausweises oder Reisepasses zu vergewissern. Bitte folgen Sie dazu den Anweisungen von IDnow, die Identitätskarte, den Reisepass oder den Ausländerausweis vor der Kamera in bestimmte Positionen zu bringen. Zudem wird IDnow Sie ggf. auffordern, weitere erforderliche Daten zur Identifikation anzugeben. Sollte IDnow, z.B. aufgrund schlechter Bildqualität, die Überprüfung nicht vorschriftsgemäss sicherstellen können, bitten wir um Verständnis, dass IDnow die Photo-Identitätsbestätigung abbrechen muss. Der Verifikationsprozess bei IDnow kann bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. 

Nachdem Ihre Identität festgestellt und bestätigt worden ist, erhebt, bearbeitet und speichert die App Ihre Daten im Rahmen der Registrierung zur Erstellung eines Kundenkontos.

  1. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Bearbeitung Ihrer Personendaten ist Artikel 13 Abs. 2 lit. a DSG (Abschluss und Abwicklung eines Vertrags).

 

5. Datenbearbeitung bei Nutzung der App

  1. Bei der Nutzung der App bearbeiten wir die folgenden Daten:
  • die bei der Einrichtung des Kundenkontos erhobenen Daten in der jeweils ggf. von Ihnen aktualisierten Form („Nutzerdaten“)
  • Buchungsbezogene Daten, insbesondere die Informationen zu den bestellten Geräten, die Mietzeiträume, die ausgewählte Pick-Up-Station usw. („Buchungsdaten“)
  • Server Logfiles (Einzelheiten hierzu unten unter Buchstabe c)
  • Ihren Standort (Einzelheiten hierzu unten unter Buchstabe d)

 

  1. Ihre Nutzerdaten und Ihre Buchungsdaten werden für den Abschluss und die Abwicklung der einzelnen Miet- bzw. Kaufverträge bearbeitet, soweit dies hierfür erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist Art. 13. Abs. 2 lit a DSG.

Die Buchungsdaten werden auch zu Ihrem Kundenkonto gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 13 Abs. 1 DSG. Das berechtigte Interesse liegt darin, Ihnen eine komfortable Nutzung der App und eine Einsicht in Ihre Buchungsvorgänge zu ermöglichen.

  1. Bei jeder Benutzung der App wird Folgendes protokolliert:
  • Ihre IP-Adresse
  • Zeit, Art und Anzahl der Anfragen
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Betriebssystem Ihres mobilen Endgerätes.

Die Bearbeitung dieser Daten dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken sowie der Sicherheit und Fehlerbehebung unserer Systeme. Die hieraus erstellten sog. „Server Logfiles“ („Logdateien“) beinhalten Ihre IP-Adresse. Die Erhebung und Bearbeitung der in den Logdateien gespeicherten Personendaten dient lediglich der pseudonymisierten Auswertung zu statistischen Zwecken (etwa zur Analyse des Nutzerverhaltens) und damit der stetigen Verbesserung unserer Dienste. Diese Daten sind nicht Ihnen als bestimmte Person zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage für diese Berarbeitung ist Art. 13 Abs. 1 DSG. Das berechtigte Interesse an der Bearbeitung liegt in der technischen Ermöglichung der Nutzung der App, der Identifizierung, Behebung und Verhinderung technischer Probleme und der künftigen Verbesserung/Optimierung der App.

 

  1. Um Ihnen die Funktionen und Services der App, die auf Ihren Standort zugeschnitten sind, anbieten bzw. erbringen zu können, ist die Erhebung von Standortdaten erforderlich. Diese Funktionen und Services kann die Migros Aare in der App jedoch erst anbieten bzw. erbringen, wenn Sie auf Ihrem Endgerät die Erhebung von Standortdaten zulassen. Dies geschieht durch ein Pop-Up-Fenster, das Ihnen unmittelbar nach dem ersten Öffnen der App auf dem Bildschirm Ihres mobilen Endgerätes angezeigt wir Sie können jederzeit in den Geräteeinstellungen Ihres mobilen Endgerätes die Erhebung von Standortdaten erlauben oder widerrufen.

Um Ihren Standort erheben und bearbeiten zu können, greift die App unter den Betriebssystemen Apple iOS und Android auf die bereits systemseitig vorhandenen Ortungsdienste zurück. Die Erhebung und Bearbeitung Ihres Standortes durch die Migros Aare richtet sich nach dieser Datenschutzerklärung. Falls darüber hinaus auch Standortdaten über iOS und Android an Dritte übertragen werden, hat die Migros Aare auf eine solche Datenerhebung und Bearbeitung keinen Einfluss. Nach Ihrer Zustimmung zur Erhebung Ihrer Standortdaten im Rahmen der Nutzung der App nutzt die Migros Aare Ihre erhobenen Standortdaten ausschliesslich zu Zwecken der Leistungserbringung. Ihr Standort wird also nur an uns übertragen, wenn Sie bei Nutzung der App Funktionen und Services in Anspruch nehmen, die wir Ihnen nur bei Kenntnis Ihres Standortes anbieten können. Wenn die Standorterhebung aktiv ist, zeigt Ihnen Ihr mobiles Endgerät dies in der Regel im Rahmen der Bildschirmdarstellung durch Verwendung eines spezifischen Symbols an. Sie können die Erhebung jederzeit in der App oder in Ihrem Betriebssystem erlauben oder widerrufen. Die Migros Aare weist Sie darauf hin, dass dann nicht ausgeschlossen werden kann, dass Funktionen und Services der App nicht oder nicht vollständig nutzbar sind.

Grundlage für den Zugriff der App auf Ihre Standortdaten ist Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG (Abwicklung des Vertrags).

 

6. Information und Direktmarketing

Sofern Sie anlässlich der Registrierung dem zugestimmt haben, bearbeiten wir Ihre Personendaten zum schriftlichen oder elektronischen Versand von Informations- und Werbemitteilungen. Wir bearbeiten z.B. Ihre Kontaktdaten, damit wir die entsprechenden Mitteilungen von uns und anderen zur Migros Aare gehörenden Unternehmen personalisieren und Ihnen zustellen können. Bei E-Mail-Newslettern, Push-Nachrichten und anderen elektronischen Mitteilungen können wir zudem Angaben über Ihre Nutzung der Mitteilungen bearbeiten (z.B. ob Sie die E-Mail geöffnet haben), damit wir Sie besser kennenlernen, unsere Angebote genauer auf Sie ausrichten und unsere Angebote generell verbessern zu können. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie die Bearbeitung der Nutzungsdaten in der Regel in Ihrem E-Mail-Programm blockieren.

Sie können Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten zu den oben genannten Zwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich bei einem Newsletter oder einer anderen elektronischen Mitteilung von diesem Service abmelden. Dies ist in der Regel über einen in jeder Mitteilung integrierten Abmeldelink möglich. Sie können ihren Widerruf auch durch die Zustellung einer entsprechenden E-Mail an die folgende Adresse m-infoline@migrosaare.ch erklären.

 

7. Weitergabe von Personendaten an Dritte

Die ordnungsgemässe Nutzung der App erfordert es, dass Personendaten an Dritte weitergeleitet werden. Dies erfolgt stets zweckgebunden und nur soweit dies erforderlich ist.

Unsere Mitarbeitenden haben nur Zugriff auf Ihre Personendaten, wenn dies für die beschriebenen Zwecke und die Tätigkeit der betreffenden Mitarbeitenden erforderlich ist. Dazu können auch Mitarbeitende in anderen Fachabteilungen und in Supportbereichen wie z.B. IT gehören. Sie handeln dabei nach unseren Weisungen und sind im Umgang mit Ihren Personendaten zu Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet.

Eine Weitergabe Ihrer Personendaten an andere Unternehmen erfolgt ausschliesslich im nachfolgend beschriebenen Umfang. In keinem Fall verkaufen wir Ihre Personendaten an Dritte. Wir betreiben keinen Handel mit Personendaten.

Wir können Ihre Personendaten, die wir von Ihnen oder aus Drittquellen erhalten, an andere Unternehmen der Migros-Gruppe weitergeben. Zur Migros-Gruppe gehören neben dem Migros-Genossenschafts-Bund und den regionalen Migros Genossenschaften auch ihre jeweiligen Tochtergesellschaften, darunter die Betriebe der Eigenindustrie, diverse Handels- und Reiseunternehmen sowie mehrere Stiftungen. Weitere Informationen zu den zur Migros-Gruppe gehörenden Unternehmen finden Sie im Geschäftsbericht des Migros-Genossenschafts-Bunds. Die Weitergabe von Personendaten an andere Gruppenunternehmen dient häufig der konzerninternen Verwaltung. In bestimmten Fällen können einzelne Unternehmen der Migros-Gruppe Ihre Personendaten zudem im eigenen Interesse für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Bearbeitungszwecke bearbeiten. Ihre Personendaten können für die jeweiligen Zwecke auch mit Personendaten verknüpft und bearbeitet werden, die von anderen Unternehmen der Migros-Gruppe stammen.

Wir können Ihre Personendaten ferner an Unternehmen innerhalb und ausserhalb der Migros-Gruppe weitergeben, wenn wir deren Dienstleistungen (z.B. Marketingzwecke, Hotline-Services) in Anspruch nehmen („Auftragsdatenbearbeiter“). Insbesondere geben wir Ihre Personendaten an die Betreiberin der App (kurts toolbox gmbh & co. kg, Grimsehlstr. 25, 37574 Einbeck, Deutschland) weiter, die die für die Nutzung der App und der über diese angebotenen Leistungen erforderliche technische Infrastruktur (Hardware und Software) für uns betreibt oder ihrerseits durch Auftragsbearbeiter (Sub-Unternehmer) betreiben lässt (vgl. Ziff. 9 Serverbetreiber). Wir stellen durch die Auswahl der Auftragsdatenbearbeiter und durch geeignete vertragliche Vereinbarungen sicher, dass der Datenschutz während der gesamten Bearbeitung Ihrer Personendaten auch durch Auftragsdatenbearbeiter sichergestellt ist. Unsere Auftragsdatenbearbeiter sind verpflichtet, die Personendaten ausschliesslich in unserem Auftrag und nach unseren Instruktionen zu bearbeiten sowie geeignete technische und organisatorische Massnahmen zur Datensicherheit zu treffen.

 

8. Zahlungsdienstleister

Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein.

Die Bezahlung der über die App angebotenen kostenpflichtigen Leistungen erfolgt über Kreditkarte, Postfinance oder Twint. Hierfür werden wir Ihre Kreditkartendaten sowie Ihre Rechnungsadresse an Server der Datatrans AG, Kreuzbühlstrasse 26, 8008 Zürich (Datatrans) übermitteln, um die Zahlungsabwicklung durchführen zu können. Eine Speicherung von Zahlungsdaten durch die Migros Aare erfolgt nicht.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Datatrans AG finden Sie unter www.datatrans.ch/de/datenschutzbestimmungen.

Rechtsgrundlage für die vorstehend erläuterte Übermittlung ist Art. 13 Abs. 2 lit. a DSGVO (Abwicklung des Vertrags).

 

9. Serverbetreiber

Die Bearbeitung der im Zusammenhang mit der Nutzung der App erhobenen Daten erfolgt auf Servern der Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98198, USA („Amazon Web Services“).

Die von Amazon Web Services genutzten Rechenzentren befinden sich innerhalb Deutschlands in der Amazon Web Services Region Frankfurt. Sofern Daten dennoch in die USA übermittelt werden müssen, ist Amazon Web Services für das sog. „Swiss-US Privacy Shield“ zertifiziert, dass eine den schweizerischen Datenschutzvorschriften konforme Datenübertragung in die USA sicherstellen soll. Nähere Informationen zum entsprechenden Zertifikat der Amazon Web Services erhalten Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOWQAA4.

Die Datenschutzerklärung der Amazon Web Services finden Sie unter https://aws.amazon.com/de/privacy/.

 

10. Datenbearbeitung bei Support-Anfragen

Sofern Sie Hilfe bei der Nutzung der App benötigen oder sonst Fragen haben, können Sie über die Schaltfläche „support@kurts.de“ die Herstellerin der App (kurts toolbox gmbh & co. kg, Grimsehlstr. 25, 37574 Einbeck, Deutschland), die den Kunden-Support in unserem Auftrag sicherstellt, kontaktieren. Dazu öffnet sich nach einem Klick auf diese Schaltfläche Ihr jeweiliges E-Mail-Programm. Zudem können Sie den Kundensupport unter der angegebenen Telefonnummer telefonisch kontaktieren. Im Rahmen Ihrer Anfragen erhebt, bearbeitet und speichert der Kundensupport Ihren Namen und/oder Ihre E-Mail-Adresse sowie die Inhalte Ihres Anliegens. Diese Daten werden zur Beantwortung Ihrer Fragen bzw. zur Bearbeitung Ihres Anliegens bearbeitet.

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 13 Abs. 2 lit. a DSG (Abwicklung des Vertrags). Im Einzelfall kann die Bearbeitung dieser Daten auch nach weiteren Rechtsgrundlagen erlaubt oder geboten sein, wie z. B. Art. 13 Abs. 1 DSG (rechtliche Pflichten, z. B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

 

11. Videoüberwachung der Pick-Up-Stationen

Wir weisen darauf hin, dass einzelne Pick-Up-Stationen videoüberwacht sind. Dies erfolgt zur Vermeidung und ggf. die Aufklärung von Diebstahl, Vandalismus und sonstigen Straftaten zum Schutze der Pick-Up-Stationen und deren Inhalte. Auch soll hierdurch gewährleistet werden, dass die Pick-Up-Stationen jederzeit einsatzbereit sind und wir Sie bei Bedarf bei deren Nutzung unterstützen können.

Die Daten der Videoüberwachung werden für einen Zeitraum von 72 Stunden gespeichert. Danach werden die Daten der Videoüberwachung in der Regel gelöscht.

Rechtsgrundlage für diese Datenbearbeitung ist Art. 13 Abs. 1 DSG. Das berechtigte Interesse besteht im Schutz gegen Straftaten und der Sicherstellung der Einsatz- und Nutzungsbereitschaft sowie bei einer eventuellen anlassbezogenen Speicherung und weiteren Bearbeitung der Videodaten über 72 Stunden hinaus in der Verfolgung von Straftaten und Geltendmachung von zivilrechtlichen Ansprüchen, insbesondere Schadenersatz.

 

12. Dauer der Speicherung und Löschung von personenbezogenen Daten

  1. Die in Ihrem Nutzerkonto erfassten Nutzerdaten werden bearbeitet, solange das Nutzerkonto existiert. Sie werden aus dem Nutzerkonto gelöscht, nachdem Sie einen Antrag auf Löschung Ihres Nutzerkontos gestellt haben (durch Anklicken des Buttons „Konto löschen” in der App) und nachdem allenfalls vorhandene Mietverträge vollständig abgewickelt sind; nach Massgabe des nachfolgenden Buchstaben b) können Sie aber weiterhin anderweitig gespeichert und bearbeitet werden.
  2. Buchungsdaten werden gemeinsam mit den relevanten Nutzerdaten für die Dauer der gesetzlichen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und werden nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern eine weitergehende Speicherung nicht aufgrund einer anderen Vorschrift erforderlich oder geboten ist.
  3. Die an uns übermittelten Standortdaten werden nur im Rahmen der konkreten Nutzung der App bearbeitet und nicht gespeichert. Sie werden unmittelbar gelöscht, nachdem die Information für die Nutzung der App bzw. der konkreten Funktionalitäten nicht mehr erforderlich ist.
  4. Die Logdateien werden im Regelfall 30 Tage gespeichert. Danach werden die Daten vollständig anonymisiert oder gelöscht.
  5. Personendaten, die im Rahmen Ihrer Support-Anfragen erhoben und bearbeitet werden, werden im Regelfall solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. zur vollständigen Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist.


13. Ihre Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz

  1. Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten bearbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten im gesetzlichen Umfang (Art. 8 DSG), sofern eine Verweigerung, Einschränkung oder Aufschiebung der Auskunft nach den einschlägigen Ausnahmevorschriften (Art. 9 DSG) nicht geboten ist.
  1. Sie haben gemäss Art. 15 DSG auch das Recht zu verlangen, dass
    • Sie betreffende unrichtige personenbezogener Daten berichtigt werden und, sofern weder die Richtigkeit noch die Unrichtigkeit der Daten dargetan werden kann, ein entsprechender Vermerk vorgenommen wird;
    • die weitere Bearbeitung, insbesondere die Bekanntgabe an Dritte, sofern hierfür keine rechtliche Grundlage mehr besteht, gesperrt wird;
    • dass Daten, für deren Bearbeitung keine rechtliche Grundlage mehr besteht, gelöscht werden.

 

14. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese datenschutzrechtlichen Hinweise können zur Anpassung an geänderte Umstände, insbesondere zur Anpassung an Änderungen der gesetzlichen Vorgaben, der behördlichen Praxis oder Rechtsprechung oder bei Änderungen der App oder unseren Angeboten, in Zukunft jederzeit geändert werden.


Stand: Februar 2020